Gesunde Schule

Wir legen besonderen Wert darauf, den SchülerInnen bewusst zu machen, dass unser Körper, aber auch unser Geist, gesund und fit bleiben müssen.

Dabei werden wir vom "Wiener Netzwerk für Gesundheitsfördernde Schulen" (WieNGS) begleitet. Unsere Klassen besuchen Workshops zu diversen Themen rund um Gesundheit und werden dabei von ExpertInnen beraten.


Bewegung

Im Schulhaus wurden Gänge/Räumlichkeiten umgestaltet und mit Geräten/Materialien ausgestattet, um mehr Platz und Möglichkeiten für Bewegung zu schaffen.


Ernährung

Da uns nicht nur die Bewegung, sondern auch die Ernährung unserer Schüler und Schülerinnen wichtig ist, haben wir uns im Schuljahr 2017/18 entschlossen, eine sogenannte "Wasserschule" zu werden. Dies bedeutet, dass wir in der Schule ausschließlich Wasser trinken.

Das Projekt wird ermöglicht durch die Wiener Gesundheitsförderung, den Fonds Gesundes Österreich, Wiener Wasser (MA 31) und den Stadtschulrat für Wien. Eine genaue Projektbeschreibung finden Sie unter: Projekt "Wasser trinken in der Volksschule".


Erste Hilfe

Die Erste-Hilfe-Beauftragte Johanna Zahour, veranstaltet in regelmäßigen Abständen Erste-Hilfe-Kurse für unsere SchülerInnen. Selbst die Jüngsten lernen bereits, wie sie einfache Verletzungen versorgen und Hilfe holen können. In den Klassen selbst, werden immer wieder Projekte zum Thema Erste-Hilfe umgesetzt. Im Schuljahr 2018/19 erhielten wir dank des Engagements der LehrerInnen und SchülerInnen, bereits zum zweiten Mal die "Erste Hilfe FIT" - Auszeichnung.